Neue Chefin für die Apotheke

Dr. Annegret Busch leitet seit dem 30. Juni die Zentralapotheke der ALB FILS KLINIKEN

Dr. Annegret Busch; Foto: ALB FILS KLINIKEN/ Max Radloff

An der Spitze der Zentralapotheke der ALB FILS KLINIKEN hat es einen Wechsel gegeben. Neue Leiterin ist seit dem 30. Juni 2020 Dr. rer. nat. Annegret Busch, sie folgt auf Gerhard Müller, der in den Ruhestand gegangen ist. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Frau Dr. Busch eine sehr kompetente Pharmazeutin für die Leitung unserer Apotheke gewinnen konnten“, sagt Dr. Ingo Hüttner, Medizinischer Geschäftsführer der ALB FILS KLINIKEN. „Mit ihrem bisherigen breiten Tätigkeitsspektrum und ihrer Erfahrung wird sie unserer Apotheke wertvolle neue Impulse geben und die Weiterentwicklung innovativ vorantreiben.“

Dr. Busch stammt aus Marburg und hat von 2005 bis 2009 an der Philipps-Universität ihres Geburtsortes Pharmazie studiert. Die Approbation als Apothekerin erfolgte im Januar 2011. Nach erfolgreichem Abschluss ihrer Promotion im Fachgebiet der Physikalischen Chemie arbeitete sie zunächst in einer Offizinapotheke und entschied sich anschließend für die Bundeswehr als Arbeitgeber. Sie war zuerst Leiterin der Qualitätssicherung der Apotheke im Bundeswehrkrankenhaus Ulm, dann Prüfleiterin beim Zentralen Institut der Bundeswehr in München. Etwas mehr Nähe zum Patienten kam dann mit dem Wechsel nach Berlin. Im dortigen Bundeswehrkrankenhaus war Dr. Busch erst Stellvertretende Leiterin der Nachschubgruppe und Stationsapothekerin, dann Leiterin der Qualitätssicherung und in der Herstellung (Rezeptur und Defektur) tätig.

Neben dem fachlichen Engagement für die Patienten ist ihr auch die ständige Fort- und Weiterbildung wichtig. So hat Dr. Busch während ihrer Dienstzeit bei der Bundeswehr erfolgreich die Weiterbildungen zur Fachapothekerin in Pharmazeutischer Analytik sowie zur Fachapothekerin in Klinischer Pharmazie abgeschlossen.  

Mit dem Wechsel an die ALB FILS KLINIKEN ging für die 34-Jährige, die in ihrer Freizeit gerne liest, joggt oder mit ihrem Hund durch die Gegend streift, der lang gehegte Wunsch in Erfüllung: Die Verantwortung für die Arbeit in einer Krankenhausapotheke zu übernehmen mit der Möglichkeit, diese konzeptionell und mit direktem interdisziplinären Austausch voranzubringen – für das Wohl des Patienten.