Bitte beachten: Eingeschränkter Zugang zur den Kliniken und keine Besuche unserer Patienten möglich

Die Zugänge zu unseren Kliniken sind derzeit verlegt

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Infektionen im Landkreis haben die ALB FILS KLINIKEN an den Standorten Klinik am Eichert in Göppingen und Helfenstein Klinik in Geislingen jeweils einen zentralen Zugang für Patienten eingerichtet. Seit dem 17.03.2020 erfolgt in Göppingen der Zugang über den Bereich der Zentralen Notaufnahme, in Geislingen über den Haupteingang. Die Wege sind entsprechend ausgeschildert.

Für alle Notfälle sind unsere Notaufnahmen wie gewohnt täglich 24 Stunden, sieben Tage in der Woche aufnahmebereit. Alle Krankheitsbilder können behandelt werden.  

 

Derzeit sind außerdem keine Besuche der Patienten in den ALB FILS KLINIKEN möglich. So tragen Sie vorbeugend dazu bei, die Gefahr von Ansteckungen und Ausbreitung von SARS-CoV-2 zu verringern. Wir wissen, dass Besuche von Angehörigen und Freunden im Krankenhausalltag für Patienten wichtig sind. Die Verantwortung für unsere Patienten wie auch für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben in der derzeitigen Situation allerdings Vorrang. Wir bitten Sie daher um Verständnis für diese Maßnahme.

Abweichungen von dieser Besuchsregelung gibt es nur in ganz wenigen Ausnahmefällen, wie etwa beim Besuch von Palliativpatienten oder Kindern und Jugendlichen.

Auch die Begleitung von Schwangeren zur Geburtsplanung und Entbindung ist selbstverständlich möglich. Die Besuchsregelung (nur für Partner) im Bereich der Geburtshilfe wird individuell abgestimmt.