CNE-Fortbildungskonzept: Multimediale Fortbildung

Das CNE-Fortbildungskonzept öffnet unseren Mitarbeitern online die Türen zu einer modernen, professionellen Pflege. Certified Nursing Edukation, kurz CNE, ist ein innovatives, multimediales Fortbildungskonzept für die Gesundheits- und Krankenpflege, welches der Thieme-Verlag gemeinsam mit dem Deutschen Pflegerat e.V. entwickelt hat.

Das Programm steht allen Pflegenden und Auszubildenden der ALB FILS KLINIKEN nach Registrierung zur Verfügung, rund um die Uhr, auch von zuhause aus, und das kostenfrei.

Die Pflegenden haben Zugriff auf über 160 Lerneinheiten mit Erfolgskontrolle der CNE.fortbildung sowie auf die Pflichtunterweisungen und kompaktes Pflege-Knowhow in Form von E-Learning-Modulen. Mit jeder Lerneinheit werden Fortbildungspunkte (CNE-Punkte) gesammelt, für jeden bestandenen Test erhalten die Teilnehmenden ein persönliches Zertifikat und damit einen Fortbildungsnachweis. Für bis zu fünf erfolgreich absolvierte Lerneinheiten erhalten sie eine Zeitgutschrift von je 1,5 Stunden.

Im CNE.magazin, dem Fachmagazin, werden aktuelle Themen behandelt, die für jede Pflegefachkraft spannend sind.

In CNE.expertenrat beantworten Experten aus Pflegepraxis, -wissenschaft, -management, -recht und Pflegepädagogik Ihre individuellen Fachfragen schnell und kompetent. Die Frageeingabe erfolgt über das CNE-Portal, Ihre Antwort erhalten Sie dann per E-Mail.

Auf der umfangreichen Wissens- und Fortbildungsplattform CNE.online können Sie in der Bibliothek und Mediathek mit über 100 Büchern, mehr als 300 Videos und nahezu 40 Podcasts recherchieren.