24.01.2019

Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin (w/m/d) für unsere Intensivstation

Beginn
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Abteilung
Neonatologische Intensivstation
Kategorie
Pflege und Funktionsdienst
Einrichtung/Ort
Klinik am Eichert, Göppingen

Die ALB FILS KLINIKEN sind mit rund 2.500 Mitarbeitern der größte Arbeitgeber im Landkreis Göppingen. Mit 850 Betten, 20 Fachkliniken, 5 Instituten und 144.000 ambulanten und stationären Patienten jährlich sind wir der größte Gesundheitsanbieter zwischen Stuttgart und Ulm und zudem Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Ulm. Im Herzen Baden-Württembergs erwarten Sie erfahrene und innovative Teams.

Für uns spricht: 

Es erwartet Sie ein dynamisches und engagiertes Team, das auch junge und frisch examinierte Gesundheit-und Kinderkrankenpflegerinnen die Chance bieten möchte auf der Intensivstation Erfahrung zu sammeln.

Was Sie erwarten können:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Voll-und Teilzeitbeschäftigung möglich
  • eine langfristig angelegte, anspruchs- und vertrauensvolle Tätigkeit
  • hervorragende Fortbildungsmöglichkeiten
  • familienfreundliches Umfeld mit eigener Kindertagesstätte
  • Mitarbeiterapartments in unmittelbarer Nähe
  • Attraktive Vergütung nach TVöD sowiedie Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Betriebliche Altersvorsorge

Ihre Aufgaben:

  • Sach-und fachkundige Durchführung der geplanten Pflege auf der Kinderintensivstation sowie die Dokumentation
  • Anleitung und Beratung der Eltern oder Begleitpersonen in krankheitsspezifischen Fragestellungen
  • Systematisch strukturiertes Arbeiten im Team
  • Schüleranleitung

Ihre Persönlichkeit ist gefragt:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur Gesundheits-und Kinderkrankenpflegerin (w/m/d
  • Fachweiterbildung Pädiatrische Intensivpflege (nicht zwingend notwendig)
  • Freude an einem anspruchsvollen und abwechslungsreichen Aufgabengebiet
  • Erfahrung im Umgang mit Officeanwendungen undKlinikinformationssystemen
  • Systematisch strukturierter Arbeitsstil
  • Teamfähigkeit
  • Interdisziplinär vernetztes und lösungsorientiertes Denken und Handeln
  • Freundlicher Umgang und Serviceorientierung als Selbstverständlichkeit

Ansprechpartner

Für weitere Fragen stehen Ihnen Frau Käser unter Telefon 07161 64-3203 oder das Bewerbermanagement unter Telefon 07161 64-2993 gerne zur Verfügung.