Tumordokumentation

Wie häufig ist Krebs bzw. eine bestimmte Krebsart in der Bevölkerung? Welche Therapien kommen bei Krebspatienten zum Einsatz? Welche Therapieoptionen zeigen Erfolg? Wie ist der Verlauf ihrer Erkrankung? Diese Informationen bietet das Krebsregister.

Im klinischen Krebsregister werden Daten von der Diagnose über einzelne Behandlungsschritte und die Nachsorge bis hin zum Verlauf der Tumorerkrankung aller Krebspatienten des Onkologischen Schwerpunkts dokumentiert und ausgewertet. Das Krebsregister trägt aktiv zur weiteren Verbesserung der Krebsbehandlung bei und dient der Qualitätssicherung in der Versorgung krebskranker Menschen.

Onkologische Schwerpunkte sind seit 2009 gesetzlich verpflichtet, Patientendaten in anonymisierter Form an das Krebsregister Baden-Württemberg zu melden. Durch Ihre Bereitschaft, Ihre Daten dem Krebsregister zur Verfügung zu stellen, leisten Sie als betroffene Patientin bzw. betroffener Patient einen wesentlichen Beitrag zur Krebsbekämpfung. Zum Schutz Ihrer Daten enthält das Landeskrebsregistergesetz zahlreiche datenschutzrechtliche Bestimmungen.

Ihre Ansprechpartnerin

Gerlinde Arand

Tumordokumentation im Onkologischen Schwerpunkt Göppingen

Telefon: 07161 64-2313
osp@af-k.de