Angenehme Atmosphäre auf der Palliativstation

In der Klinik am Eichert erfolgt die Betreuung betroffener Patienten auf dem Palliativstützpunkt (3 Betten), am Standort Helfenstein Klinik auf der Palliativstation (8 Betten).

Die Palliativstation ist wohnlich eingerichtet und schafft eine angenehme, ruhige Atmosphäre und einem dem häuslichen Umfeld angepasstes Gefühl. Die Station verfügt über ein 'Wohnzimmer' für Besuche und Gespräche zwischen Patienten, Angehörigen und Mitarbeitern sowie Angebote der Station. Auch können hier selbstständig Speisen zubereitet werden. Zudem besteht die Möglichkeit, gemeinsam zu essen, kleine Feiern auszurichten, Fernsehen zu schauen oder Musik zu hören.

Ein 'Raum der Stille' steht für Andachten, Therapien oder zur Entspannung zur Verfügung.

Für Angehörige besteht auf Wunsch die Möglichkeit, auf der Station zu übernachten.