Klinisches Ethik-Komitee

Die Möglichkeiten der modernen Medizin führen häufig in Grenzbereiche des menschlichen Lebens, stellen Patienten, Angehörige und alle an der Behandlung und Pflege Beteiligten zunehmend vor schwierige Entscheidungssituationen und werfen ethische Fragen auf. Dazu gehören unter anderem der Umgang mit Patientenverfügungen, die Frage nach angemessenen Therapiezielen, nach Weiterführung intensivmedizinischer Maßnahmen oder nach Begrenzung von Behandlungsmaßnahmen am Lebensende.

Das Klinische Ethik-Komitee der ALB FILS KLINIKEN bietet bei solchen und anderen komplexen ethischen Fragestellungen im klinischen Alltag Rat und Unterstützung an. In diesem berufsübergreifenden und interdisziplinären Gremium beraten sich alle Mitglieder bezüglich ethischer Fragestellungen in der Behandlung und Betreuung von Patienten und sprechen Empfehlungen für die weitere therapeutische Zielsetzung aus.

Patienten und Angehörige erhalten die Gewissheit, dass ethische Problemstellungen kompetent reflektiert und bearbeitet werden.

Die Klinische Ethikberatung ist für diese schwierigen Situationen ein Angebot für Patienten, Angehörige, Ärzte, Pflegende sowie weitere Mitarbeiter der ALB FILS KLINIKEN.



Ihre Ansprechpartner

  • Ute Lindner

    Ute Lindner

    Vorsitzende
    Ethik-Komitee Klinik am Eichert

    Telefon: 07161 64-0
    ethik@af-k.de

  • Dr. med. Lothar Grimm

    Dr. med. Lothar Grimm

    Vorsitzender
    Ethik-Komitee Helfenstein Klinik

    Telefon: 07331 23-0
    kek@af-k.de