Stationsbegleitende Visiten durch unsere Apotheker

Stationsapotheker sind als Qualitätskriterium in der Krankenhausversorgung fest verankert. Die stationsbegleitenden Visiten durch Apotheker folgen einem interdisziplinären Konzept, in dem der Arzt mit dem Apotheker eng zusammenarbeitet. Hierfür begleiten speziell ausgebildete Apotheker bei den Visiten die behandelnden Ärzten, unterstützen bei der Medikation des Patienten und können Fragestellungen, wie z.B. Wechselwirkungen von Arzneimittel oder sogar eine Dosisanpassung bei einer Nierenfunktionsstörung, abklären.

Mit diesem gut zusammenarbeitenden Team kann eine optimale Arzneimitteltherapie und somit die Therapiesicherheit für den Patienten gewährleistet werden.