Psychologischer Dienst

Eine schwere Erkrankung und deren Behandlung verändert in der Regel das bisherige Leben. Neben den körperlichen Beeinträchtigungen hat sie meist Auswirkungen auf das seelische Gleichgewicht der Betroffenen.

Der Psychologische Dienst der ALB FILS KLINIKEN berät, unterstützt und begleitet an Krebs erkrankte Patienten, Palliativpatienten und Menschen mit chronischem Schmerz während ihres Klinikaufenthaltes bei der Auseinandersetzung mit der Erkrankung und ihren Folgen. Gemeinsam suchen wir mit den Betroffenen nach Wegen, mit der veränderten Lebenssituation umzugehen. Dabei beziehen wir auch die Angehörigen eng in die Gespräche mit ein.

Sollten Sie über den Klinikaufenthalt hinaus Unterstützung bei der Krankheitsbewältigung wünschen, vermitteln wir den Kontakt zu Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen oder niedergelassenen Psychotherapeuten.


Ihre Ansprechpartnerin

Dr. phil. Iris Schüle
Leiterin

Psychologische Psychotherapeutin, Verhaltenstherapie
Psychoonkologin (DKG)

Telefon: 07161 64-2735
iris.schuele@af-k.de